• 1
  • 2
  • 3
Come to where the knowledge is! Deutsche Gemmologische Gesellschaft eV (German Gemmological Association)

Persönlichkeiten aus der Edelsteinbranche und deren Umfeld sind in den Gremien der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft e.V. (DGemG) an verantwortlicher Stelle aktiv, um eines der wichtigsten Ziele dieser technisch-wissenschaftlichen Vereinigung zu erreichen: die Zusammenführung von Wissenschaft, Technik und Wirtschaft auf dem Gebiet der Edelsteinkunde.

In Anerkennung ihres besonderen Engagements und der besonderen Verdienste wurden die Mitglieder Eckart Baltin, Karl Egon Wild und Reinhard Balzer vom Präsidenten Dr. Thomas Lind in feierlichem Rahmen und im Beisein des Vorstandes, der Geschäftsleitung sowie der wissenschaftlichen Mitarbeiter geehrt.

Das Goldene Ehrenzeichen erhielten Eckart Baltin aus Idar-Oberstein und Karl Egon Wild aus Kirschweiler.

Eckart Baltin war von 1992 bis 2000 Mitglied des Vorstandes und als Jurist in Rechtsfragen von besonderer Bedeutung. Danach wechselte er in den Beirat und gehört heute dem Ältestenrat an.

Karl Egon Wild ist seit über 40 Jahren Mitglied und nicht nur Freund, Förderer und Gönner der Gesellschaft sondern als Inhaber eines renommierten Edelsteinunternehmens auch wertvoller Ratgeber. Er war ebenfalls von 1992 bis 2000 Mitglied des Vorstandes, danach im Beirat und ist heute im Ältestenrat engagiert.

Für seine in besonderem Maße hervorragenden Verdienste und Leistungen auf dem Gebiet der Gemmologie als Wissenschaft und zum Erreichen der Ziele der Gesellschaft wurde Reinhard Balzer zum Ehrenmitglied ernannt. Nach Abschluss seiner gemmologischen Ausbildung bei der DGemG im Jahr 1982 ist Reinhard Balzer seit 1984 an verantwortungsvoller Stelle in den Gremien und zwar Beirat und Ältestenrat der Gesellschaft tätig. Der Unternehmer aus Marburg ist leidenschaftlicher Sammler von Edelsteinen und Mineralen, Buchautor sowie Förderer und Gönner der Geowissenschaften, speziell der Universität Marburg und deren mineralogischen Museums sowie der DGemG, der er im vergangenen Jahr eine Sammlung von mehr als 400 geschliffenen Steinen gespendet hat.

 

gruppenbild essen ehrenmitgliedschaft balzer 15 1 2018

Im Bild: DGemG-Präsident Dr. Thomas Lind (3. v. l.) mit dem neuen Ehrenmitglied Reinhard Balzer (4. v. l.). Rechts daneben die mit dem Goldenen Ehrenzeichen geehrten Karl Egon Wild und Eckart Baltin. Links Vizepräsident Rolf Görlitz und daneben DGemG-Geschäftsführer Dr. Ulrich Henn.

 

DGemG News

2. Arbeitstagung 2018

2. Arbeitstagung 2018 29. September 2018 DGemG-Ausbildungszentrum in Idar-Oberstein Thementag Alexandrit (Fachvorträge und...
Mehr lesen...

DGemG-Information: Raritäten bei...

Neben den klassischen perlenbildenden Meeresmuscheln Pinctada imbricata, Pinctada fucata, Pinctada margaritifera, Pinctada...
Mehr lesen...

1. DGemG-Arbeitstagung 2018

Die künstliche Eigenschaftsveränderung von Korunden stand im Mittepunkt der 1. Arbeitstagung 2018 der Deutschen Gemmologischen...
Mehr lesen...

DGemG-information: Glass-filled corundum

In the last years, the supply of treated rubies in the lower price range increased strongly. In their natural state, these...
Mehr lesen...

European Gemmological Symposium 2019

Preliminary Programme Friday, May 24, 2019 Park Hotel Idar-Oberstein 18.00 Welcome Saturday, May 25, 2019 Stadttheater...
Mehr lesen...

Roter und grüner Quarz aus Tansania

Seit einiger Zeit werden rote und grüne Quarze im Handel angeboten, die aus einem Vorkommen im Norden Tansanias stammen....
Mehr lesen...