• 1
  • 2
  • 3
Come to where the knowledge is! Deutsche Gemmologische Gesellschaft eV (German Gemmological Association)

Flüssigkeiten sind in beinahe jedem Edelstein einschlossen. Die Interpretation dieser Flüssigkeitseinschlüsse besitzt in der Gemmologie eine besondere Bedeutung, beispielsweise bei der Erkennung von Synthesen und Behandlungen sowie bei der Herkunftsbestimmung.

In der vorliegenden DGemG-Information werden Flüssigkeitseinschlüsse in Edelsteinen einführend vorgestellt, wobei auf ihre Entstehung und Bestimmung sowie die weiteren Anwendungsgebiete eingegangen wird. Hier können Sie auf den vollständigen Artikel als PDF zugreifen: DGemG-Information: Flüssigkeitseinschlüsse in der Gemmologie

 

fluidinclusions nl

Abbildung oben: Ungewöhnlich großer primärer Flüssigkeitseinschluss mit beweglicher Gasblase

in einem Rauchquarz aus den Erongo-Mountains, Namibia. Der Hohlraum misst etwa 2x3 cm.

 

Inhalt

1. Einleitung

2. Entstehung von Flüssigkeitseinschlüssen

            2.1. Primäre (syngenetische) Flüssigkeitseinschlüsse

            2.2. Sekundäre (epigenetische) Flüssigkeitseinschlüsse

            2.3. „Pseudo-sekundäre“ (syngenetisch-sekundär) Flüssigkeitseinschlüsse

3. Formen und Veränderungen nach dem Einschlussvorgang

4. Bestimmungsmöglichkeiten von Flüssigkeitseinschlüssen

5. Anwendungsgebiete in der Gemmologie

6. Literatur

 

 

DGemG News

Roter und grüner Quarz aus Tansania

Seit einiger Zeit werden rote und grüne Quarze im Handel angeboten, die aus einem Vorkommen im Norden Tansanias stammen....
Mehr lesen...

DGemG zeichnet verdiente Mitglieder aus

Persönlichkeiten aus der Edelsteinbranche und deren Umfeld sind in den Gremien der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft e.V....
Mehr lesen...

DGemG-Information: Korallen im...

Eine immer wieder gestellte Frage im Themenbereich Koralle bezieht sich auf die aktuellen Bestimmungen des Artenschutzes und die...
Mehr lesen...

DGemG- and DSEF-Information: Clarity...

The treatment of the clarity resp. transparency due to the filling of surface-opened fissures improves the appearance of a stone...
Mehr lesen...

Inhorgenta München 2018

Die Deutsche Gemmologische Gesellschaft e.V. war auch in diesem Jahr mit einem Informationsstand auf der Inhorgenta in München...
Mehr lesen...

1. Arbeitstagung 2018

1. Arbeitstagung 2018 26./27. Mai 2018 DGemG-Ausbildungszentrum in Idar-Oberstein Thema: Farb- und Reinheitsbehandlung von...
Mehr lesen...