• 1
  • 2
  • 3
Come to where the knowledge is! Deutsche Gemmologische Gesellschaft eV (German Gemmological Association)

Flüssigkeiten sind in beinahe jedem Edelstein einschlossen. Die Interpretation dieser Flüssigkeitseinschlüsse besitzt in der Gemmologie eine besondere Bedeutung, beispielsweise bei der Erkennung von Synthesen und Behandlungen sowie bei der Herkunftsbestimmung.

In der vorliegenden DGemG-Information werden Flüssigkeitseinschlüsse in Edelsteinen einführend vorgestellt, wobei auf ihre Entstehung und Bestimmung sowie die weiteren Anwendungsgebiete eingegangen wird. Hier können Sie auf den vollständigen Artikel als PDF zugreifen: DGemG-Information: Flüssigkeitseinschlüsse in der Gemmologie

 

fluidinclusions nl

Abbildung oben: Ungewöhnlich großer primärer Flüssigkeitseinschluss mit beweglicher Gasblase

in einem Rauchquarz aus den Erongo-Mountains, Namibia. Der Hohlraum misst etwa 2x3 cm.

 

Inhalt

1. Einleitung

2. Entstehung von Flüssigkeitseinschlüssen

            2.1. Primäre (syngenetische) Flüssigkeitseinschlüsse

            2.2. Sekundäre (epigenetische) Flüssigkeitseinschlüsse

            2.3. „Pseudo-sekundäre“ (syngenetisch-sekundär) Flüssigkeitseinschlüsse

3. Formen und Veränderungen nach dem Einschlussvorgang

4. Bestimmungsmöglichkeiten von Flüssigkeitseinschlüssen

5. Anwendungsgebiete in der Gemmologie

6. Literatur

 

 

DGemG News

14.-17.02.2020 Inhorgenta München

Die Inhorgenta Munich 2020 findet vom 14. bis 17. Februar 2020 in der Messe München statt. Die DGemG und die DSEF werden mit...
Mehr lesen...

13.-17.09.2020 Hong Kong Jewellery &...

Hong Kong Jewellery & Gem Fair 13.-17. September 2020 Asia World-Expo Die Deutsche Stiftung Edelsteinforschung – DSEF-German Gem...
Mehr lesen...

30.10.-01.11.2020 Mineralientage München

Die Mineralientage München 2020 findet vom 25. bis 27. Oktober 2020 in der Messe München statt. Die DGemG e.V. und die DSEF...
Mehr lesen...

02.-05.10.2020 Intergem

Die Intergem 2020 findet vom 02.-05.10.2020 in der Messe Idar-Oberstein statt. Die DGemG e.V. und die DSEF werden mit einem...
Mehr lesen...

36th International Gemmological...

Teilnehmer der 36. International Gemmological Conference (IGC) in Nantes. Vom 27.-31. August 2019 fand in Nantes/Frankreich die...
Mehr lesen...

2. DGemG-Arbeitstagung 2019

Am 05. Oktober veranstaltete die Deutsche Gemmologische Gesellschaft e.V. ihre 2. Arbeitstagung 2019. Thematisch wurden...
Mehr lesen...

Vorträge auf der Gemworld 2019

DGemG- und DSEF-Vorträge im Seminarprogramm der Gemworld 2019 Die Deutsche Gemmologische Gesellschaft e.V. (DGemG) und die...
Mehr lesen...

DGemG-Information:...

Bereits 1848 stellte der französische Chemiker Ebelmen kleine synthetische Spinellkristalle in einer Boratschmelze her. Das...
Mehr lesen...

Vorträge auf der 2....

Lemon-Quarz (bestrahlter und erhitzter Rauchquarz). Am 05. Oktober veranstaltete die Deutsche Gemmologische Gesellschaft e.V....
Mehr lesen...

Blödit - ein seltener Sammlerstein

Blödit ist ein seltenes, wasserhaltiges Na-Mg-Sulfat und ist selbst in kaltem Wasser löslich. Aufgrund dieser besonderen...
Mehr lesen...

DGemG-Information: Zusammengesetzte...

Zusammengesetzte Steine sind bereits seit der Antike bekannt und besitzen bis heute eine besondere Bedeutung als...
Mehr lesen...

7th European Gemmological Symposium -...

7th European Gemmological Symposium 24.-26. Mai 2019, Idar-Oberstein Goldenes Ehrenzeichen der DGemG für Prof. Dr. Henry A....
Mehr lesen...